Athleten

Wang Jiachao

Das Leben hat ein Ende, der Wille nicht.
Nationalität: China
Spezialgebiet: Triathlon
Heimatstadt: Yunnan
Nutzt Shokz seit 2021
1. Paralympische Spiele Peking - 200 m Lagenschwimmen - 2008 - Silber
2. Paralympische Spiele London - 4x 100 m Lagenstaffel - 2012 - Gold
3. Paralympische Spiele Tokio - PTS4 Triathlon - 2020 - 4. Platz
Wang Jiachao wurde in einem kleinen Dorf in Yunnan geboren und wurde vom Behinderten-Schwimmteam der Provinz Yunnan entdeckt.
Wang Jiachao wurde in einem kleinen Dorf in Yunnan geboren und wurde vom Behinderten-Schwimmteam der Provinz Yunnan entdeckt. So wurde er im Alter von 10 Jahren zu einem professionellen Schwimmer. Im Alter von 5 Jahren verlor er durch einen Unfall seinen linken Arm. In seiner Schwimmkarriere vertrat er die chinesische Mannschaft bei drei Paralympischen Spielen in Athen, Peking und London und gewann eine Goldmedaille, vier Silbermedaillen und eine Bronzemedaille. Nach seinem Rücktritt im Jahr 2015 wechselte Wang zum Profi-Triathlon und gewann bei den Paralympischen Spielen 2021 in Tokio den 4. Platz im PTS4. Im Jahr 2021 trat er dem Elite-Shokz-Kader bei. Sein starker Sportsgeist passt voll und ganz zum Wert der Shokz-Sportkopfhörer. „Der Wert eines Menschen besteht nicht nur darin, sein eigenes Ziel zu verwirklichen, sondern auch darin, andere zu inspirieren.“ Für die Menschen in seinem Umfeld ist der Genuss von Gesundheit, Glück und Selbsttranszendenz im Sport weitaus bedeutungsvoller als finanzieller Erfolg.
"Beim Laufen ein Gleichgewicht zwischen meinen Schritten und meiner Atmung zu finden."
OPENSWIM
Wasserdichter MP3-Kopfhörer mit Bone-Conduction-Technologie
MEHR ERFAHREN
"Das Shokz OpenSwim hat das Schwimmen für mich angenehmer gemacht und mir geholfen, beim Laufen ein Gleichgewicht zwischen meinen Schritten und meiner Atmung zu finden."
Gehöre zu den Ersten!
Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um einen Überraschungsrabatt für Ihre erste Bestellung zu erhalten!
FOLGE UNS
Erhalte die Neuigkeiten, teile deine Shokz-Geschichten und markiere #ShokzSquad für die Chance, featured zu werden.