Athleten

Arthur Joyeux-Bouillon

Zeit alleine in den Bergen zu verbringen, ermöglicht es einem, viele Aspekte des Lebens ins rechte Licht zu rücken. In den Bergen ist nichts einfach; es erfordert manchmal viel Aufwand. Hinter jedem Problem steckt eine Chance. Man muss nur den Schmerz akzeptieren, um die Schwierigkeiten zu überwinden und gestärkt daraus hervorzugehen.
Staatsangehörigkeit: Frankreich
Spezialgebiet: Trailrunning
Heimat: Vercors, Frankreich
Nutzt Shokz seit: 2022
1. 2022 Dacia UTMB® Mont Blanc 171km - 2022 - 7. Platz
2. 2023 Dacia UTMB® Mont Blanc 171km - 2023 - 9. Platz
3. 2023 Istria 100 by UTMB® 169km - 2023 - 2. Platz
4. 2021 TDS by UTMB® 147km - 2021 - 3. Platz
Arthur Joyeux-Bouillon wurde in Vercors geboren und lebt in Savoyen.
Arthur Joyeux-Bouillon wurde in Vercors geboren und lebt in Savoyen. Er ist ein Beispiel für Entschlossenheit und Leidenschaft für Ultra-Trailrunning. Sein Leben spiegelt ein unermüdliches Streben nach körperlicher und geistiger Höchstleistung wider. Nachdem er sich 2013 ins Trailrunning und 2016 in die Ultradistanz verliebt hat, widmet er seitdem sein Leben der Erforschung der Grenzen seiner Ausdauer. Seine Trail-Siege, insbesondere beim Passerelles de Monteynard-Trail im Jahr 2017, beim Glaciers de la Vanoise-Trail sowie beim La Rosière im Jahr 2018 markierten den Beginn einer Reihe von Erfolgen. Seine Leistung beim CCC im selben Jahr, wo er über eine Distanz von über 100 km den 9. Platz belegte, zeigte sein Potenzial bei Ultradistanzrennen. Das Jahr 2019 war jedoch von Herausforderungen und Abbrüchen geprägt, die seine Widerstandsfähigkeit auf die Probe stellten. Das Treffen mit seinem Trainer Eric Lacroix markierte einen Wendepunkt in seiner sportlichen Karriere und ermöglichte ihm, die Freude am Ultra-Trailrunning wiederzuentdecken. Trotz der Absagen von Rennen im Jahr 2020 aufgrund der Pandemie nahm Arthur die ehrgeizige Herausforderung an, die Hin- und Rückfahrt zwischen La Rosière und dem Gipfel des Mont-Blanc zu absolvieren, eine Leistung von 92 km und 6.100 Höhenmetern, die er in 20 Stunden bewältigte. Im Jahr 2021 hat er erneut seine Widerstandsfähigkeit unter Beweis gestellt, indem er trotz einer Verletzung das Podium des TDS by UTMB erreichte und die Diagonale des Fous beendete. Sein erster UTMB im Jahr 2022, bei dem er den 7. Platz belegte, aber auch sein 2. Platz beim ISTRIA 100 by UTMB im Jahr 2023 zeugen von seiner stetigen Weiterentwicklung und seinem Status als Spitzensportler in der Welt des Ultra-Trailrunnings.
"Er ist ein echter Favorit! Ich werde ihn wieder verwenden, egal ob beim Rennen oder beim Training."
OPENSWIM
Wasserdichter MP3-Kopfhörer mit Bone-Conduction-Technologie
MEHR ERFAHREN
"Ich habe den OpenSwim-Kopfhörer mitgenommen, um meine Musik zu hören! Er ist ultraleicht, ist kaum spürbar und bleibt an Ort und Stelle. Ich trage ihn manchmal über 14 Stunden. Er ermöglicht es mir, in meiner Welt zu bleiben, während ich trotzdem Umgebungsgeräusche oder gar meine Atmung höre. Kurz gesagt: Er ist ein echter Favorit! Ich werde ihn wieder verwenden, egal ob beim Rennen oder beim Training."
Follow Arthur Joyeux-Bouillon
Gehöre zu den Ersten!
Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um einen Überraschungsrabatt für Ihre erste Bestellung zu erhalten!
FOLGE UNS
Erhalte die Neuigkeiten, teile deine Shokz-Geschichten und markiere #ShokzSquad für die Chance, featured zu werden.